29.

Seitdem unser Sohn auf der Welt ist, mag ich dieses Datum sehr. Heute ist er 16 Monate alt. ♥

********************************************************************************

Aber den 29.12., den mag ich nicht.

Das war vor genau 20 Jahren ein trauriger Tag, das war vor 2 Jahren ein trauriger Tag und wie ich gerade erfahren habe, war auch heute auch ein trauriger Tag.

🙁

4 Gedanken zu „29.

  1. „Alles hat seine Zeit
    und jegliches Vornehmen
    unter dem Himmel seine Stunde.

    Geborenwerden hat seine Zeit,
    und Sterben hat seine Zeit;
    Pflanzen hat seine Zeit,
    und Gepflanztes ausreißen hat seine Zeit.
    Töten hat seine Zeit, und Heilen hat seine Zeit;
    Zerstören hat seine Zeit, und Bauen hat seine Zeit.
    Weinen hat seine Zeit, und Lachen hat seine Zeit;
    Klagen hat seine Zeit, und Tanzen hat seine Zeit.

    Steine schleudern hat seine Zeit,
    und Steine sammeln hat seine Zeit;
    Umarmen hat seine Zeit,
    und sich der Umarmung enthalten hat auch seine Zeit.
    Suchen hat seine Zeit,
    und Verlieren hat seine Zeit;
    Aufbewahren hat seine Zeit,
    und Wegwerfen hat seine Zeit.
    Zerreißen hat seine Zeit,
    und Flicken hat seine Zeit;
    Schweigen hat seine Zeit,
    und Reden hat seine Zeit.
    Lieben hat seine Zeit,
    und Hassen hat seine Zeit;
    Krieg hat seine Zeit,
    und Friede hat seine Zeit.

    Was hat nun der, welcher solches tut,
    für einen Gewinn bei dem, womit er sich abmüht?“

  2. Dieser Tag ist ein sehr trauriger.

    Ich bin froh, dass ihr mit dem 29. auch etwas schönes verbinden könnt. Alle anderen sind in unseren Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.