Blickwinkel 5.

Nur noch zwei Wochen im Büro. Über neun Jahre sind dann vorerst Vergangenheit und es warten große, neue Aufgaben auf mich. Ich freu mich.

Letzte Woche der erste Abend im Geburtsvorbereitungskurs. Eine tolle Hebamme, nette „Mitstreiter“, lockere Atmosphäre und auch der Angetraute war begeistert. Kann so weiter gehen. (6 Paare und alle bekommen einen Sohn. Hihi.)

So langsam startet auch hier der Nestbautrieb. Wenn Schwiegereltern aus dem Urlaub zurück sind, wird das Kinderzimmer renoviert, dann werden Bettchen und Wickelkommode geholt und dann wird geshoppt. Den Kinderwagen werde ich wohl diese Woche online bestellen, nachdem in den diversen Läden für das, was wir gerne hätten, nur wenig Auswahl zu finden war. Kinderwagen mit drei Rädern oder Schwenkrädern mögen wendig und wohl gerade auch „in“ sein. Deswegen muss man aber nicht 20 von denen und nur 2 mit vier „normalen“ Rädern (wie wir ihn gerne hätten) in den Laden stellen, oder? Aber wir haben unser Wunschmodell gefunden, der Preis hat uns dann auch noch angenehm überrascht und wir hoffen nun, dass er hält, was er verspricht. 🙂

Mich nervt das Brummen der Vuvuzelas auch. Aber beim dritten Spiel, das wir sahen, hatte ich mich daran gewöhnt, gehört die nächsten vier Wochen nun mal dazu. Daraus fast ne Staatsaffäre zu machen, find ich einfach nur albern. Ich freu mich einfach auf „unser“ erstes Spiel heute Abend. Auch mit Brummen.

Ach ja, für alle die, die in den letzten Tagen „endlich Sommer“ gerufen haben und die sich jetzt über kühlere Luft und Regen aufregen: Wir haben noch FRÜHLING, jetzt noch ne ganze Woche lang. Und jetzt komm mir keiner mit dem meteorologischen Sommeranfang. Vor ein paar Jahren hat DAS auch keinen interessiert, aber wenn man ein bisschen jammern kann, rückt wohl auch der kalendarische Jahreszeitenwechsel gern in den Hintergrund. Klar, unsere Jahreszeiten halten oft nicht das, was sie versprechen, aber dass jetzt schon rumgeörgelt wird, wenn der Frühling Frühlingswetter hat (ich fand die Hitze der letzten Woche eher bejammernswert für Frühlingstage), find ich bescheuert.

Eine schöne Woche wünsch ich. 😎

6 Gedanken zu „Blickwinkel 5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.